Erfolgreiches ASV-Wochenende

Am Samstag spielten unsere dritte bis sechste Mannschaft auf der ASVb Ebene.

In der Bezirksliga konnte unsere Dritte gegen die favorisierten Sportfreunde Hörn erfolgreich standhalten und holte ein 16-16 (4-4).
Damit bleibt das Team weiterhin mannschafts- und brettpunktgleich mit den Hörnern auf Platz 1. Kaloyan, Jonas und Adrian konnten ihre Gegner bezwingen und Thomas und Burkhard lieferten die wichtigen Remisen um das Unentschieden zu sichern.

In der Kreisliga gewann unserer viertes Team mit 19-13 (5,5-2,5) gegen die Zweitvertretung von SF Brand. Katrin, Leo, Wolfgang und Andrea gewannen während Paul, André, und Michael Remis erreichten. Damit liegt die Mannschaft nun mit 6-0 Punkten auf Platz 2 hinter Topfavorit Digo Help.

Unsere Fünfte konnte bereits die Punkte 4 und 5 in dieser Saison verbuchen. Die Truppe gewann gegen das aus jungen und älteren Spielern gemischten Team Eilendorf III mit 15-9 (4,5-1,5) und ist damit nach drei Spieltagen Tabellenführer der 1. Kreisklasse. Bernhard, Adam und Pascal gewannen und Daniel, Joseph und Erich remisierten.

Unsere junge Sechste unterlag knapp mit 7-9 (1,5-2,5) gegen Eilendorf IV. Bennit konnte seinen Gegner im Bauernendspiel niederringen und Elias erreichte Remis.

Am Sonntag konnte dann unsere Erste in Eupen gegen die favorisierte Würselener Mannschaft (Elo-Durchschnitt 2439) in der 2. Bundesliga ein 4-4 erreichen. Christian neutralisierte an Brett 1 mit Schwarz Großmeister Chatalbashev (Bulgarien) und Rudolf einigte sich an Brett 8 mit seinem Gegner ebenfalls auf Remis. Thomas, Tom und Felix konnten jeweils die Weißpartien für sich entscheiden. Damit endete das Spiel trotz Elominus von mehr als 500 Punkten Unentschieden.