Monatsblitzen und Vereinsmeisterschaft

Das Monatsblitzen am Montag war stark besetzt und besonders die Spieler unserer ersten Mannschaft – Christian Seel, Thomas Koch, Hans-Hubert Sonntag und Felix Klein – schienen nach dem Klassenerhalt am Sonntag hoch motiviert und konzentriert. In ihren 40 Partien gegen den Rest des Feldes gaben sie nur 1,5 Punkte ab. Insbesondere punkteten Christian und Thomas voll durch. Im direkten Vergleich in der vorletzten Runde setze sich dann Thomas durch und sicherte sich den Turniersieg. Den dritten Platz belegte Hans-Hubert. Den Sonderpreis verdiente sich Christoph Jablonowski.

Bei der 3. Runde der Vereinsmeisterschaft am Mittwoch hatte Xianliang Xu einige Schwierigkeiten konnte sich erst in einem unklaren Damenendspiel gegen Gerhart Bieberle durchsetzen, als dieser eine Mattdrohung zuließ, die ihn einen Bauern kostete. In der 4.Runde am nächsten Mittwoch trifft der Turnierfavorit nun auf Laurids Stockert, der nach seinem Sieg gegen Ralf Kellerwessel ebenfalls noch eine weiße Weste hat.