Knappe Kiste

Gestern ging der vereinsinterne Wettkampf zwischen Peter Voleske und Leo Jünger im klassischen Schach über zehn Partien zu Ende. Nach fulminantem Schlussspurt mit 4 aus 4 konnte Leo das Gesamtergebnis noch drehen und gewann 5,5 : 4,5. Insgesamt gab es nur drei Remis.